Dezember 2

Schein und Sein – Mikez

   Nach zweiundzwanzig Jahren und vielen Irrungen und Wirrungen finden Josef und seine Brüder endlich wieder zueinander. Wir spüren die Dramatik des Augenblicks. Als sie das letzte Mal zusammen waren, planten die Brüder, Josef zu töten, verkauften ihn dann aber in die Sklaverei. Einer der Gründe war, dass er ihren Zorn auf sich gezogen hatte,.

November 26

TALMUDISCHES

Licht ins Dunkel Unsere Weisen lehren, dass schon Adam ein achttägiges Lichterfest feierte Wenn es auf den Winter zugeht, werden die Tage kürzer und die Nächte länger. Jeder sehnt sich nach mehr Licht, und manche verfallen fast in einen depressiven Zustand. Es scheint, dass dieser Zustand schon in unseren Genen gespeichert ist und seit Beginn.

November 26

Tamars Heldentum

   Dies ist eine wahre Geschichte, die sich in den 1970er Jahren zugetragen hat. Rabbiner Dr. Nahum Rabinovitch, der damalige Rektor des Jews’ College, des Rabbinerseminars in London, an dem ich studierte und lehrte, wurde von einer Organisation angesprochen, die eine seltene Gelegenheit zum interreligiösen Dialog erhalten hatte: Eine Gruppe von afrikanischen Bischöfen wollte mehr.

November 19

Getrennte Wege

Jakow bittet den Ewigen, ihn vor der Freundschaft seines Bruders Esaw zu bewahren In unserem Wochenabschnitt kommt es zu einem Wiedersehen zwischen unserem Vorvater Jakow und seinem Bruder Esaw. Der hatte geschworen, sich wegen des »gestohlenen« Segens an Jakow zu rächen, und rückte mit einer Armee von 400 Mann auf Jakow zu. Jakow wusste nicht,.

November 19

Das Gleichnis von den Stämmen

  Vom Anfang bis zum Ende des Kapitels 34 erzählt das Buch Genesis eine grauenvolle Geschichte. Dina, Jakobs Tochter – die einzige in der gesamten patriarchalischen Erzählung namentlich erwähnte jüdische Tochter – verlässt die Sicherheit ihres Zuhauses, um hinauszugehen und „sich die Töchter des Landes anzusehen.“ (Gen. 34:1) Sie wird von einem einheimischen Prinzen, dem Sohn.

November 12

Drei Arten der Liebe

Das Judentum ist in erster Linie eine Religion der Liebe: dreier Lieben. „Du sollst den Ewigen, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und mit all deiner Kraft” (Deut. 6:5); „Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.” (Lev. 19:18); Und „Ihr sollt den Fremden lieben, denn ihr wart einst Fremde in einem.

NEWER OLDER 1 2 71 72