Rabbiner Jaakov Ebert

Mitglied des Beirats

<i class=’icon-envelope‘></i> Nachricht schreiben





Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Sicherheitscode

captcha

Weitere Informationen zu Rabbiner Ebert

Rabbiner Jakov Ebert, geboren in Tel Aviv 1948 (5708 jüdischer Zeitrechnung) amtiert in Würzburg seit August 2001.

Vorher – von 1999 bis 2001 – war er in Heidelberg tätig und davor – von 1996 bis 1999 in Hannover.

Er entstammt einer angesehenen Rabbinertradition. Einer seiner Vorfahren war Rabbiner Jehoshua Falk, der Herausgeber des Talmudkommentars Penei Jehoshua. Talmud Thora Lehrstube Belz in Tel Aviv von 1951 bis 1961. Danach Pressburger Jeschiva in Jerusalem bis 1970.

Nach Heirat Studium an der Rabbinischen Hochschule (Kolel Schewet Mi Jehuda) auf den Namen Oberrabbiner Untermann mit Semicha 1975. Za.Ha.L. (Armeedienst) bis 1976.