Januar 18

Den Schabat brechen um Leben zu retten (Teil 1)

„פיקוח נפש דוחה שבת“ “Das Retten von Menschenleben darf das Schabatgesetz verletzen“. Diese ist eine Regel der Schabat-Vorschriften, dass nämlich um Menschenleben zu retten, es uns erlaubt, ja befohlen ist, ist den Schabat zu brechen. Hierfür gibt es verschiedene Quellen in der Tora. Der Talmud zitiert vor allem 2 Quellen. Die erste ist folgender Vers:.

Januar 17

Wieso machen wir Netilat Yadaim vor der Brotmahlzeit?

Unsere Gelehrten haben festgelegt, dass wir vor dem Essen von Brot die Hände rituell zu waschen haben, dieses Gebot nennen wir „Netilat Yadaim“ (Talmud Chulin, Blatt 105). Für dieses Gebot gibt es 2 halachische Gründe und analog einen Verweis in der Tora, gleichwohl das Gebot des „Netilat Yadaim“ selber kein Tora-Gebot ist. (siehe Talmud Brachot,.

Dezember 19

Darf man sich am Schabbat die Haare kämmen?

Eine der 39 verbotenen Arbeiten am Schabbat ist „Goses“ (גוזז“ ). Mit Goses ist „Scheren“ gemeint. Denn für den Bau des Mischkan war es notwendig, dass man Schafe scheren musste, um aus der Wolle z.B. die Vorhänge und Decken des Mischkans zu machen (Talmud Schabat, Blatt 94). Das Tora-Verbot des Scherens am Schabbat tritt dann.

Dezember 10

Wo stellen wir die Chanukia auf?

Chanuka ist ein rabbinischer Feiertag, daher gibt es für die Chanuka-Vorschriften keine Quellen in der Tora, sondern zunächst einmal im Talmud. Folgendes sagt der Talmud: „Es ist eine Mizva das Chanuka-Licht am Eingang des Hauses draußen anzuzünden“. (Talmud Schabat, Blatt 21) Nach Raschis Kommentar ist das Haus, welches der Talmud meint, ein Haus mit einem.

Dezember 10

Die Mehadrin von Chanuka

Im Talmud Schabat lernen wir: „Das Chanuka-Gebot besteht aus einem Chanuka-Licht pro Mensch und Haus“ מצוות חנוכה נר איש וביתו (Talmud Schabat, Blatt 21) Damit ist gemeint, dass nach bloßer Halacha es schon ausreicht, wenn an jedem Chanukatag auch nur ein einziges Chanukalicht brennt. Mit einem einzigen Licht hat man schon das Gebot erfüllt, und.

Juni 22

Kochen und Warmhalten am Schabbat – Teil 4

Was ist nun ein Aufguss von einem Kli Rischon, der noch heiß ist (Iruy Mi Kli Rischon)? Der heiße Aufguss vom heißen Topf auf eine noch rohe / nicht gekochte feste Speise (Gemüse, Fleisch) oder auf eine kalte flüssige Speise (Getränke, Suppe), ist ebenso am Schabat verboten. Es gibt verschiedene Meinungen, wie stark diese Speisen.

Mai 31

Kochen und Warmhalten am Schabbat – Teil 2

Grundlegend gilt: Unsere Gelehrten haben verboten, eine Speise (selbst wenn sie schon fertig gekocht ist) am Schabat auf die Feuerquelle direkt zu legen, auch wenn die Feuerquelle eine schwache ist, so wie im Falle der Schabes-Platte. Es darf daher am Schabat selber nichts Neues auf die Schabes-Platte direkt gestellt werden (so die Meinung der meisten.

Mai 24

Kochen und Warmhalten am Schabbat

Teil 1 (Einführung)

Unsere Tora erlaubt es, eine Arbeit (Melacha) vor Schabat zu beginnen, selbst wenn diese Arbeit in den Schabat, ohne unseren direkten Einfluss, hineingeht.

NEWER OLDER 1 2 3 5 6